Ausfallbürgschaft bei Leasing

Ausfallbürgschaft der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg bei Leasing

Wussten Sie schon, dass die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg eine Ausfallbürgschaft übernehmen kann für Leasingverträge wie z.B. Mobilienleasing von Maschinen, Fahrzeugen, Einrichtungen oder EDV-Ausstattungen, wenn nicht ausreichende Sicherheiten vorhanden sind. Mit Ausfallbürgschaften werden betriebswirtschaftlich tragfähige und sinnvolle Vorhaben von der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg gefördert.

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft. Auch Neugründungen können eine Ausfallbürgschaft bei nicht ausreichenden Sicherheiten erhalten. Zur Definition von kleinen und mittleren Unternehmen gilt die KMU-Definiton der Europäischen Kommission. Angehörige der Freien Berufe werden mit dem Bürgschaftsprogramm Leasing auch angesprochen.

Voraussetzung einer Bürgschaft ist, dass die allgemeinen Bürgschaftsbestimmungen  Leasing (ABB Leasing) zum Inhalt des Leasingvertrags gemacht werden. Das Leasingobjekt muss nach der allgemeinen Verkehrsauffassung leasingfähig sein. Umschuldungen und Nachfinanzierungen sind ausgeschlossen.

Die Bürgschaftshöhe kann bis zu 80 Prozent des Barwertes der Leasingforderung betragen. Maximal werden Bürgschaften bis zu 1,25 Mio. Euro bewilligt und von der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg gefördert. Für Bürgschaften über 1,25 Mio. Euro ist die L-Bank zuständig.

Seit dem 1. Juli 2017 wenden alle 16 Bürgschaftsbanken einheitliche Allgemeine Bürgschaftsbestimmungen (ABB) an. Diese regeln das Verhältnis zwischen kleinen und mittelständischen Unternehmen als Kreditnehmer, ihren Hausbanken und den Bürgschaftsbanken. Mit der Vereinheitlichung der Bestimmungen werden die ABB nun auch den neuen Regulierungsanforderungen für die Kreditwirtschaft und der voranschreitenden Entwicklung der Digitalisierung von Bankprozessen gerecht. Neben einer persönlichen (Teil-) Mitverpflichtung des Gesellschafters sind in der Regel keine weiteren Sicherheiten notwendig. (Quelle: Allgemeine Bürgschaftsbestimmungen Leasing (ABB Leasing) der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg vom 1. Juli 2017; Information der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg, Stand November 2017).

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.buergschaftsbank.de

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar